• 01-fruehlingskonzert.jpg
  • 02-No_war.jpg
  • 03-Fussballjungs.jpg
  • 04-Stand_with_ukraine.png
  • 05-krimidinner.jpg

Vorlesewettbewerb_22-23

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen an der RSW

Am Mittwoch, den 14.12.22 fand in der Aula der diesjährige Vorlesewettbewerb statt.

Die sechs Klassenbesten aus den sechsten Klassen durften ihre Bücher vorstellen und einen kleinen Ausschnitt aus dem Buch vortragen. Die Fünftklässler lauschten gespannt, denn schon im kommenden Jahr werden sie an einem der größten deutschlandweiten Wettbewerbe teilnehmen.

Um den Vormittag wie eine Lesung in einer Buchhandlung zu gestalten, wurden die Stühle im Halbkreis vor den geschmückten Weihnachtsbaum aufgestellt.

Zuerst durften die Klassenbesten ihren selbst gewählten Lesetext vorlesen. Alle sechs Vorleser*innen waren sehr gut vorbereitet und hatten sich ihren Applaus redlich verdient!

Im zweiten Teil mussten sich unsere sechs Leser*innen noch einmal der Jury stellen. Die Jury setzte sich übrigens aus vier Lehrkräften und zwei Zehntklässlern zusammen. Im zweiten für die Schüler*innen schwierigeren Teil ging es um das Lesen eines unbekannten Textes. Aus den Wertungen beider Leseteile wurde von der sechsköpfigen Jury ein Gesamtergebnis ermittelt.

Die Bekanntgabe der drei Jahrgangsbesten erfolgte aufgrund von Erkrankungen erst jetzt nach Weihnachten. Die ersten drei Plätze belegten:

Platz 1: Lina Riffel (6b) (Bildmitte)

Platz 2: Tom Strößner (6a) (Bild rechts)

Platz 3: Linda Köhler (6a) (Bild links)

Lina Riffel nimmt als Schulsiegerin für unsere Schule in der Regionalentscheidung des Vorlesewettbewerbs teil. Wir wünschen ihr viel Erfolg!

Vielen Dank an die Lehrkräfte M. Schrey, B. Bäumer, M. Kruse, T. Wittke und an die beiden Zehntklässler*innen Phil Bockgrawe und Celine Eibisch für die Mitwirkung in der Jury und an S. Altrogge, die zusammen mit der 7b die Aula dekoriert hatte.

Autorin: S. Altrogge

Weihnachtsfeier-22-23

Rückblick: Weihnachtlicher Abschluss der Jahrgänge 5 und 6 am letzten Schultag

Nun ist das neue Jahr schon wieder einige Wochen alt. Zeit nochmal einen Blick zurück zu werfen!!! Was haben wir an der Realschule Wallenhorst neben dem anspruchsvollen Unterricht und den vielen Klassenarbeiten denn noch so gemacht? Wir feierten die Advents- und Weihnachtszeit! Wir schmückten unsere Aula, stellten wieder einen echten Baum auf und dekorierten diesen. Zusätzlich stellten wir noch einen nachhaltigen Baum aus recyclebaren Materialien her. Außerdem versahen wir die Fenster wunderbar mit bunten Sternen. Das war richtig schön!

Am 22.12.22 in der 5. und 6. Stunde hatten dann die Jahrgänge 5 und 6 an der Realschule Wallenhorst ihren weihnachtlichen Abschluss in Form eines von den Klassen selbst gestalteten Plenums. Es gab jede Menge musikalische Beiträge in Form von Liedern, Tänzen und auch ein Weihnachtsquiz war dabei. Unterstützung gab es durch die Schulband unter der Leitung von Frau Shvets und dem Chor unter der Leitung von Frau Altrogge.

Lieder wie “Rudolph, the red-nosed reindeer”, “Three ships”, “Weihnacht ist auch für dich” oder “Alle Jahre wieder” als Bodypercussion fanden genauso Gehör wie auch der Beitrag eines Schülers am Keyboard (Conner, 5b) und “Santa’s dance” der Klasse 5a. Besonders spannend war in diesem Jahr der Beitrag von vier Ukrainerinnen, die auf Deutsch eine Präsentation über “Weihnachten in der Ukraine” vorstellten.

Zu guter Letzt wurde in guter alter Tradition “Feliz Navidad” geschmettert, bevor alle Schüler*innen und Lehrer*innen in die wohlverdienten Weihnachtsferien starteten.

In diesem Sinne freut sich die Realschule auf das kommende besinnliche Weihnachtsfest nach einem hoffentlich schönen Frühjahr und Sommer! Wir hoffen, dass Sie mit ähnlich schönen Erinnerungen auf die vergangene Weihnachtszeit zurückblicken.

S.Altrogge

Weihnachtlich glänzet…..die Realschule Wallenhorst!

Vorweihnachtliche Stimmung in der Aula der Realschule

In guter alter Tradition wurde am Dienstag, den 29.11. der Tannenbaum der Baumschule Brinkmann in der Aula der Realschule  geschmückt. Vier freiwillige Helfer aus den beiden 5. Klassen (Julius Wiethorn und Jonas Heinze aus der 5a; Diyar Muhi und Mia Terhorst aus der 5b) haben bei leckerem Granatapfeltee und Weihnachtsgebäck ihrer Kreativität freien Lauf gelassen.

Bild (v.l.n.r.): Jonas Heinze, Diyar Muhi, Mia Terhorst und Julius Wiethorn

Alle Elemente am Baum wurden im Laufe der Jahre in einer AG im Nachmittagsbereich erstellt und haben ihren Platz zum Präsentieren gefunden.

Ebenso wurde am Montag mit einer 5. Klasse die Aula mit Fensterbildern und Girlanden geschmückt. Unterstützt wurden die SchülerInnen von den Lehrkräften Frau Tapken und Frau Altrogge.

Vielen Dank für diesen schönen Baum, der alle Augen strahlen lässt in dieser dunklen (Jahres)-Zeit…

Wir wünschen allen eine schöne Vorweihnachtszeit.

Autorin: S. Altrogge

 

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung in der oberen Menüleiste.