Frankreichaustausch

Jugendliche vom Collège Jean Racine aus Alençon besuchen Realschule Wallenhorst

Europas Zukunft zu Gast im Rathaus

Ein weiteres Stück Europa lebt seit kurzem die Realschule Wallenhorst. Nachdem sie schon seit Jahren Kontakte zu einer Schule in Wallenhorsts polnischer Partnergemeinde Stawiguda unterhält, hat die Realschule ihrer Fühler nun auch gen Westen ausgestreckt: Erstmals organisierte sie vom 9. bis zum 15. April eine Begegnung mit 42 französischen Jugendlichen des Collège Jean Racine aus Alençon. Diese, ihre Lehrkräfte und die deutschen Gastgeber wurden von Bürgermeister Ulrich Belde im Rathaus empfangen.

 

Die Stimmung war fröhlich und ausgelassen, als Gäste und Gastgeber sich in das Goldene Buch der Gemeinde eintrugen – kein Wunder, schließlich hatten sie schon das Wochende miteinander in den deutschen Familien verbracht und sich so kennen gelernt. Für die folgenden Tage hatten die Organisatorinnen Frieda Wöstmann und Dorthe Melloh unter anderem eine Rallye durch die Gemeinde, ein Sportturnier sowie Besuche im Kletterwald, in Museum und Park Kalkriese, in Osnabrück und an der Jugendfreizeitstätte Hollager Mühle vorgesehen.

Über so viel gemeinsame Aktivität freute sich auch der Bürgermeister. „Ihr seid die Zukunft Europas!“ rief er den 13- bis 15-jährigen Jugendlichen zu. Begegnungen wie diese trügen auf ganz persönlicher Ebene dazu bei, ein grenzenloses Europa zu bauen.

Für dieses Ziel wollen sich die Realschüler und ihre neuen Partner langfristig einsetzen. Deshalb soll der erst seit Dezember 2010 bestehende Kontakt zwischen beiden Schulen dauerhaft gepflegt werden. Ein weiterer Schritt dazu wird schon bald folgen: Bereits im Mai werden die Wallenhorster Jugendlichen zum Gegenbesuch zu ihren neuen Freunden nach Alençon reisen.

Quelle: Wir in Wallenhorst, 21.04.2011

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung in der oberen Menüleiste.
Ok