Exkursion WPK Sport

Sportunterricht mal anders!

Krafttraining am eigenen Leib spüren konnten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 des Wahlpflichtfachs Sport der Realschule Wallenhorst.

Zusammen mit ihrem Lehrer Harald Brinkmeyer war die Klasse zu Gast im PROMED Sport und Reha Zentrum Wallenhorst e.V.

Im Anschluss an eine kurze Vorstellung der Vereinsarbeit des PROMED durch die 1. Vorsitzende Bernhild Lehmann in der Tennishalle, konnten sich die Schülerinnen und Schüler die Räumlichkeiten des Reha Zentrums ansehen. Anschließend ging es mit den beiden Trainern Jannis Hörnschemeyer und Ralf Krüger in die Praxis. Unterteilt in zwei Gruppen erfuhren sie etwas über die Inhalte der Vereinsarbeit und die Schwerpunkte der Arbeit der beiden Gesundheitstrainer.

Jannis Hörnschemeyer brachte den Schülerinnen und Schülern die Anatomie und die Funktion der Muskeln näher, indem sie die entsprechenden Geräte zur Kräftigung der Muskulatur ausprobieren und analysieren mussten. Gleichzeitig powerte sich die zweite Gruppe 45 Minuten in einem Funktionszirkel unter der Leitung von Ralf Krüger aus. An 10 Stationen trainierten die Mädchen und Jungs unter anderem ihre Bauch- und Rückenmuskeln. Übungen wie Hoch/Tiefsprünge, Kniebeugen, Liegestütz und Kreuzheben mit der Langhantelstange standen auf dem Programm.

Erschöpft aber sichtlich zufrieden hatten die Sportler es nach 90 min geschafft. Lob kam von den beiden PROMED Trainern für das tolle Mitmachen der Klasse!

Quelle:  Bürgerecho 11/2017

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung in der oberen Menüleiste.
Ok