Polenaustausch 2015

„Mile witany“ heißt „Herzlich willkommen!“

Schülergruppe aus der polnischen Partnergemeinde zu Gast

Der Schüleraustausch zwischen dem Gymnasium Stawiguda und der Realschule Wallenhorst blüht, wächst und gedeiht. Bereits zum 15. Mal ist eine Schülergruppe aus der polnischen Partnergemeinde zu Gast. Ganz offiziell empfing Bürgermeister Otto Steinkamp, angetan mit schwerer Amtskette, die 19 jungen Damen und Herren im Ratssitzungssaal, wo sie sich in das Goldene Buch der Gemeinde eintrugen.

„Mile witany“, der polnische Willkommensgruß, ging dem Bürgermeister fehlerfrei über die Lippen, wie die polnische Begleiterin Ewa Dragun ihm bescheinigte. Sie unterrichtet genau wie die zweite Begleitlehrerin Malgorzata Wolszczak die deutsche Sprache am Gymnasium Stawiguda. Alle Schüler, die mitfahren wollen, müssen mehrere Jahre Deutschunterricht genossen haben. Der Run auf die begehrten Plätze sei so groß, dass man sich ein Auswahlverfahren überlegen musste, sagte Dragun, und da gehe es nun nach der Zensur im Fach Deutsch.

Zu der Beliebtheit des Austauschs trage auch bei, dass die Reise kostenlos für die Schüler ist, erläuterte die Realschul-Konrektorin Daniela Kohlbrecher. Das deutschpolnische Jugendwerk, der Landkreis Osnabrück und die Gemeinde Wallenhorst tragen alle Kosten. Übrigens auch in der anderen Richtung, wenn im Frühjahr die Neunt- und Zehntklässler aus Wallenhorst die Reise zu den polnischen Nachbarn antreten. Unterbringungskosten fallen sowieso nicht an, da man in Gastfamilien schläft. Die Gäste haben bereits einen Empfang im Kreishaus absolviert und den Zoo besucht. Neben Unterrichtsbesuchen und sportlichen Herausforderungen beim Bowling und im Kletterwald Nettetal erwarten sie noch eine Führung in Osnabrück und ein Ausflug nach Hamburg.

Quelle: NOZ vom 25.09.2015

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung in der oberen Menüleiste.
Ok