Profilwoche

Mit Sicherheit in die Berufswelt starten

Profilwoche an der Realschule Wallenhorst

Einen Überblick über aktuelle Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten durften sich die Neuntklässler der Realschule Wallenhorst machen. Im Zuge der schuleigenen Profilwoche besuchten die Schüler Berufs- und Fachschulen sowie Betriebe der Region.

Das Osnabrücker Logistikunternehmen Koch International lernten die Schülerinnen und Schüler des Profils Sprache (Französisch) kennen. Einen Vormittag lang erfuhren die Jugendlichen viele Details zu den unterschiedlichen Ausbildungsangeboten und den weltweiten Auftraggebern des Unternehmens. Auch durften sie einigen Mitarbeitern für Speditions- und Logistikdienstleistungen während der Arbeit über die Schultern schauen. Neben ihrem Berufsalltag erklärten sie den Schülern, wie wichtig Fremdsprachen in international agierenden Unternehmen sind.

"Es ist sehr interessant zu sehen, welche Berufe man hier ergreifen kann", meinte die 14-jährige Stefanie Heckmann. Zwar wolle sie selber nach ihrem Realschulabschluss eine weiterführende Schule besuchen, aber der Einblick in das Logistikunternehmen Koch habe sie beeindruckt. "Es gibt uns Schülern eine gewisse Sicherheit, wenn wir wissen, wie es in der Berufswelt aussieht", erklärte sie. Die ganze Woche habe ihr viel gebracht.

"Die Profilwoche gehört zur Berufsorientierung im 9. Jahrgang", erklärte Schulleiter Stefan Schmidt das Konzept. Dafür kooperiere die Realschule Wallenhorst mit Berufs- und Fachschulen sowie mit verschiedenen Betrieben aus der Region. Ziel sei es, den Schülern tiefere Praxiseinblicke in die jeweiligen Berufsfelder in den Profilen "Sprachen", "Gesundheit und Soziales" und "Technik" zu ermöglichen. Dazu habe man in diesem Jahr zum zweiten Mal mit den Kooperationspartnern die Profilwoche auf die Beine gestellt.

"Mir ist es wichtig, dass sich die jungen Menschen nicht nur schulisch mit ihren Profilen befassen, sondern auch sehen, wozu sie ihre Schwerpunkte im Berufsleben nutzen können", so Schmidt.

Quelle: NOZ vom 11.03.2015, Fotos: Jessica von den Benken

 

Die folgenden Schulen und Betriebe haben als Kooperationspartner teilgenommen:

  • Profil Sprachen: Sprachschule Eilert, Koch International
  • Profil Gesundheit und Soziales: Ameos Klinikum Osnabrück, Berufsbildende Schule Haste, Völkerschule Osnabrück
  • Profil Technik: Berufsbildende Schule Brinkstraße

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung in der oberen Menüleiste.
Ok