Abschluss 2014

Ein „Hoch“ auf 83 Wallenhorster Schüler

Abschlussfeier an der Realschule

Die Zehntklässler der Realschule Wallenhorst haben jetzt ihre Abschlusszeugnisse erhalten. „Für uns alle war das ein besonderes Jahr“, sagte Schülersprecher Daniel Zgurskyy bei seiner letzten offiziellen Ansprache, „manche werden vielleicht sagen, endlich ist es vorbei‘, andere finden es schade, aber sicher ist, dass für uns alle etwas Neues beginnt.“

Zum Ende des offiziellen Teils, als das letzte Zeugnis überreicht war, da wurde es vielen richtig bewusst, dass nun ein Lebensabschnitt vorbei ist. Vorher gab es viel zu tun, die heilige Messe vorbereiten, Blumensträuße oder Geschenke besorgen für alle, die sich einen Dank redlich verdient hatten oder auch überlegen, welches Outfit das richtige für die Feier ist. Hemd, Kleid, Krawatte, Pumps oder doch alles wie immer? Doch dann war irgendwann auch der letzte Strauß verschenkt. Nicht wenige kämpften mit den Tränen, so komisch war plötzlich dieser Gedanke, dass die Gemeinschaft sich jetzt auflösen wird. Wer jetzt die Schule wieder betritt, ist ein „Ehemaliger“.

Der Schulchor tat ein Übriges, um Schülern, Eltern und Lehrern einen Kloß in den Hals zu zaubern. Mit dem Lied „Ein Hoch auf uns“ trafen die Sänger den Nerv. Eigentlich ein Stück für die Fußball-WM, aber was könnte besser passen als die Zeilen: „Ein Hoch auf das, was vor uns liegt, ein Hoch auf das, was uns vereint?“ Noch ein gemeinsames Glas Sekt in der Aula, eine gemeinsame Fete, und dann geht das Leben für 83 Schüler einen Schritt weiter.

 

Keine Zukunftssorgen

Stefan Schmidt ist Schulleiter der Realschule Wallenhorst: „Dieser Jahrgang war sehr selbstständig, so wie seine Vorgänger. Die jungen Frauen und Männer übernehmen Verantwortung, und ich finde, sie machen das sehr gut.“ Das habe sich zum Beispiel allein schon bei den Vorbereitungen für dieses Fest gezeigt. Große Sorgen um die Zukunft seiner Schüler müsse er sich nicht machen. „Es sind alle versorgt. Entweder sie haben eine Lehrstelle oder besuchen eine weiterführende Schule.“ 40 Prozent des Jahrgangs haben einen erweiterten Sekundarabschluss geschafft, der den Weg zum Gymnasium ebnet. Doch jetzt sind erst einmal Ferien. Und es wird noch eine Party gefeiert. Mit Fußball auf der Großleinwand und gutem Essen. Und dann geht es in einen neuen Lebensabschnitt. Dass sie Verantwortung übernehmen können, hat ihnen ihr Schulleiter bereits bescheinigt.

 

„Schöne Jahre“

Sebastian Waldmann (16), Notendurchschnitt 1,92: „Ich gehe mit  gemischten Gefühlen. Einerseits  bin ich froh, es geschafft  zu haben. Andererseits geht  für mich ein Abschnitt zu Ende. Es waren schöne Jahre.  Zum Ende, als die Noten vergeben  waren, sind manche Lehrer wie Freunde geworden.

Marc Dieckmann (16), Notendurchschnitt 1,92: „Ich hoffe, dass  viele Freundschaften erhalten bleiben, auch wenn wir nicht alle zusammenbleiben können. Wenn ich jetzt zum  Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium gehe, kommen wieder neue Leute hinzu. 

Tom Hörnschemeyer (16), Notendurchschnitt 1,79: „An der Wallenhorster Realschule hat es mir immer gut gefallen – und das Lernen fiel mir leicht. Mal sehen, wie das jetzt an der Angelaschule wird.“

Quelle: NOZ vom 04. Juli 2014

 

Alle Abschlussschülerinnen und –schüler im Schuljahr 2013/2014

Klasse 10 a: Joschua Delfmann, Jan Dieckmann, Marc Dieckmann, Nico Heinze, Marcel Lammerskitten, Philipp Langemeyer, Marvin Maunert, Justin Osterbrink, Michel Rogge, Jannis Rosenberg, Timo Schlegel, Jannik Schwegmann, Tim Uphaus, Dennis Völker, Sebastian Waldmann, Angelika Döhmunt, Virginia Dörjes, Marina Dreimann, Daniela Freudenberg, Katharina Hawighorst, Nathalie Kohlbrecher, Johanna Lempert, Madlin Möllenkamp, Frauke Seeligmann, Daniela Suchy, Denise Tumm, Julia Vartmann, Kira-Kristin Welp

Klasse 10 b: Justin Becker, René Beckkötter, Nico Berg, Jérôme Haskamp, Simon Holstein, Tom Hörnschemeyer, Kersten Kolmer, Kai Langemeyer, Julian Pfeifer, Thorben Podewils, Julian Schmidt, Leon Siebrands, Tjark Steinmann, Niklas Alexander Wart, Melina Brunow, Lorena Buttgereit, Neele Dasenbrock, Alena Denter, Jasmin Kuhn, Saskia Müller, Viktoria Ott, Christina Pinnecker, Marina Prott, Katharina Rolf, Sabrina Schulze, Liza Tiedtke, Marie Wächter

Klasse 10 c: Christopher Budweg, Patrick Christoph, Christian Hesse, Marco Klimza, Pascal Leugers, Tarek Maghrebi, Jan Mellenthin, Patrick Schadach, Florian Tautz, Robin Winkler, Timo Witte, Daniel Zgurskyy, Carina Bekermann, Alina Boberg, Laura Boberg, DanaBuba, Maike Diekmann, Annalena Eixler, Jil- Tracy Grobbin, Celina Hörnschemeyer, Ann-Kristin Klumpe, Jasmin Kuzucu, Jennifer Mayer, Shareena Magdalena Paß, Ayleen Saul, Leah Stuckenberg, Greta Vogt, Julia Vogt

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung in der oberen Menüleiste.
Ok