Technikraum

Technik begeistert

Davon sind die Schüler der Wallenhorster Realschule überzeugt. Und dies noch einmal mehr, seit ihre Schule über einen eigenen Technikraum verfügt. Mit Beginn dieses Schuljahres stellte sich die Realschule im Bereich „Profilierung“ breiter auf. Neben den bisher angebotenen Fächern „Soziales“, „Sprachen“ und „Wirtschaft“ haben nun auch technisch interessierte Schüler die Möglichkeit, sich in Klasse neun und zehn berufsvorbereitend während ihrer Schulzeit zu bilden. Kurz vor den Ferien lud die Gemeindeverwaltung zu einem offiziellen Termin in den Technikraum der  Schule ein. „Wir haben rund 65 000 Euro in die Gestaltung und den Umbau des Klassenraums investiert“, so Bürgermeister Ulrich Belde. „Mit Blick auf die Sicherung und Aufwertung unseres Schulstandortes war dies ein klarer und zielführender Schritt.“ Dem stimmte Schulleiter Stefan Schmidt zu: „Wir sind eine der wenigen Schulen in der Region, die über ein solches Neben dem Technikraum stehe den Schülern zudem ein Computerraum zur Verfügung. „Dort lernen die Schüler den Umgang mit technischen Zeichnungsprogrammen. Das ist ein ganz wesentlicher Bestandteil des Unterrichts“, erklärte der Schulleiter.

Was sagen die Schüler dazu? „Ich möchte Mechaniker werden“, verriet der 15-jährige Bastian: „Da  hätte mir die anderen Profilfächer echt nichts gebracht.“ Klassenkamerad Jahnis (15 Jahre) habe derzeit eher sein Zeugnis im Auge: „Hier kann ich in einem Pflichtfach eine gute Note bekommen, denn Technik finde ich total interessant.“

Zwei Stunden die Woche treffen sich die Jugendlichen mit ihrem Fachlehrer im Technikraum und tüfteln. Derzeit arbeiteten sie mit dem Lego-System „Mindstorms“, mit dem Roboter oder Fahrzeuge konstruiert werden können, die über eine Computerschaltung ferngesteuert werden, erklärte Schmidt. „Wir freuen uns immer auf diesen Unterricht“, waren sich die 15-jährigen Schüler Jan und Maik einig.

Quelle: noz, 07.04.2014

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung in der oberen Menüleiste.
Ok