Curriculum Mobilität

ADAC „Achtung Auto!“ – jährliche Aktion

Freitag, 05.05.2017! Mit Zittern, wegen der unsteten Wetterprognosen, wurde das Training erwartet. Angezogen wie im Winter ging es für die erste Gruppe bereits um 7.40Uhr an der Schule los.

Mit neuem Moderator an altbekannter Stelle wurde den Schülern wieder einmal auf sehr eindrucksvolle Weise gezeigt, wie gefährdet gerade ihre Altersgruppe im Autoverkehr wirklich ist. Durch riskante Brems-und Fahrmanöver, bei denen die Schülerinnen und Schüler selbstverständlich durch „Dummies“ vertreten wurden, konnte einmal mehr bewiesen werden, dass Kinder sich häufig verschätzen was Geschwindigkeiten und Entfernungen angeht. Nach einigen Selbstversuchen was abruptes Abbremsen angeht, konnten die Schüler ihr Plakat alle unterschreiben und mit in die Schule nehmen.

An diesem Vormittag durften somit alle drei fünften Klassen in den Genuss des Trainings kommen.

Der Dank gilt dem Moderator aus Bremen und den Lehrern, die Ihren Unterricht für den guten Zweck „geopfert“ haben. Das nächste Jahr wird auch schon wieder ins Visier genommen, wenn es wieder heißt…

Achtung Auto!

Autorin: S. Altrogge

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung in der oberen Menüleiste.
Ok