Trauer - Sterben - Tod

„Die Spieldose oder wenn die Clownin Trauer trägt“

Am Freitag, dem 06. November 2015 haben wir auf Einladung der ökumenischen Hospizgruppe Wallenhorst zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der 10. Klasse der Alexanderschule bei der Hofstelle Duling ein ganz besonderes Theaterstück gesehen. Das Stück heißt „Die Spieldose oder wenn die Clownin Trauer trägt“.

Das Einpersonenstück handelt von der älteren Dame, der „Clownin Sophia Altklug“, die sich an den Tod der Mutter und der damit verbundenen Trauer erinnert:

Ausgelöst wird die Erinnerung dadurch, dass Sophia auf dem Dachboden eine alte Spieluhr sucht und bei der Suche durch verschiedene Gegenstände wie Spielsachen und Bilder an ihre Kindheit und Jugend und an die verstorbene Mutter erinnert wird.

Die 73-jährige Künstlerin Kristin Kunze schlüpfte als Clownin in verschiedene durch die gefundenen Gegenstände ausgelöste Rollen aus der Märchenwelt wie Dornröschen, Schneewittchen, Aschenputtel oder Rumpelstilzchen. Sie machte durch ihr eindrucksvolles Spiel deutlich, dass es verschiedene Trauertypen und Trauerphasen gibt.

Das Stück hat die Schülerinnen und Schüler zum Nachdenken über Sterben und Tod angeregt. Gezeigt wurden traurige und belastende, aber auch fröhliche und entspannte Momente.

Da das Thema „Tod und ewiges Leben“ Unterrichtsinhalt im Jahrgang 10 ist, war es sowohl für die Schülerinnen und Schüler als auch für die Lehrkräfte eine sehr positive und anregende Ergänzung zum Unterricht.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Hospizgruppe und besonders auch bei Kristin Kunze, die uns mit ihrem Schauspiel und ihrer Energie sehr beeindruckt hat.

Autoren: Katharina Frühauf, Lea-Marie Stojnic, Michel Schwegmann, Fabian Tepe, Kl. 10c

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung in der oberen Menüleiste.
Ok