Lingua-Projekt

Nachbericht zum Lingua-Projekt

Englisch an der Realschule Wallenhorst

Das Englischsprechen wird in unserer Arbeitswelt immer wichtiger. Auch Schülerinnen und Schüler müssen seit 2014 zur Erlangung ihres Abschlusses eine mündliche Englischprüfung ablegen. Damit unseren Schülern das Sprechen leichter fällt und sie schon sehr früh lernen, dass man mit dem Englischunterricht bis zur 7. Klasse durchaus in der Lage ist, sich mit Englischsprechenden zu verständigen, haben wir die Lingua-Projekt-Woche eingerichtet. Hierzu laden wir Native Speaker in unsere Schule ein. Kanadier, Neuseeländer, Amerikaner und Jamaikaner üben in verschiedenen Gruppen zu ganz unterschiedlichen Themen englische Verständigung. Es werden sportliche Aktivitäten angeboten, es wird gekocht, gespielt, Theater gespielt oder gesungen. Den krönenden Abschluss bildet die Präsentation in der Schule, zu der auch andere Schüler und Eltern eingeladen werden.

Autorin: Silke Altrogge

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung in der oberen Menüleiste.
Ok