Lingua-Project

Pilotprojekt: Lingua Project – Speaking English only with native speakers

In der Woche vom 23.06. bis 27.06.2014 fand an unserer  Schule das Pilotprojekt für unsere 7. Klassen statt. Mit vier Native Speakern aus Kanada, Neuseeland, England und Alaska wurde in vier Gruppen á 12-15 Schülern nur English gesprochen.

In verschiedenen Modulen waren Spiele, Kochen, Sport und Sketche das Medium der Native Speaker um unsere Schülerinnen und Schüler zum Englisch sprechen zu motivieren. Einmal ganz ohne den Leistungsdruck der Noten mussten alle feststellen, dass es gar nicht so schwer ist, einfach „drauf los zu sprechen“. Bei einer City-Tour durch Wallenhorst fand sogar ein Besuch im Rathaus statt, bei dem Bürgermeister Belde  einer Gruppe 10 Minuten lang seine Aufmerksamkeit widmete und den Kindern auf Englisch im Sitzungssaal Rede und Antwort stand. Die Woche gipfelte in der Vorbereitung einer „presentation“ auf der Bühne der Aula, in der alle Gruppen unter Beweis stellten, dass Englisch sprechen gar nicht so schwer ist und unheimlich viel Spaß machen kann.

Eine Umfrage an die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler hat gezeigt, dass dieses Projekt auch in den kommenden Jahren gewünscht wird. Mittlerweile haben sowohl die Gesamtkonferenz als auch der Schulvorstand eine Fortführung beschlossen, so dass das Projekt als feste Institution an der Schule für die 7. Klassen verankert werden kann.

Unser Dank gilt allen unten aufgeführten Sponsoren, die unsere Schülerinnen und Schüler so  großzügig finanziell unterstützt haben.

Ebenso danken wir den Organisatoren und dem Lingua Project für die gute Zusammenarbeit.

Autorin: S. Altrogge

 

 

 

 

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung in der oberen Menüleiste.
Ok