• 01-fruehlingskonzert.jpg
  • 02-No_war.jpg
  • 03-Fussballjungs.jpg
  • 04-Stand_with_ukraine.png
  • 05-krimidinner.jpg

Fahrt der Schülervertretung

SV-Fahrt nach Leer

Am Mittwoch, den 29.09.2021 haben sich die Klassensprecher*innen und deren Stellvertreter*innen oder engagierte Mitschüler*innen sich auf den Weg nach Leer gemacht um dort aktuelle Themen in unserer Schule zu bearbeiten.

Die "Großen" der SV (v.o.n.u.): Johannes Holtmeier (10c), Ole Piepenbrink (Schülersprecher), Leonie Linnemann (10c), Katja Niehaus (10b)

Am Mittwochvormittag sind wir mit dem Bus in der Jugendherberge in Leer angekommen. Zuerst haben wir einige Spiele gespielt, damit wir uns alle besser kennenlernen. Nach Corona und den neuen Wahlen der Klassensprecher*innen ist doch einiges verloren gegangen.

Nach dem Mittagessen haben wir dann in Kleingruppen eine Stadtrally gemacht. Leider hat uns der Regen voll erwischt, so dass wir nicht alle Fragen der Rally beantworten konnten bzw. der Zettel war so durchnässt, dass man die Antworten nicht mehr lesen konnte. Abends haben wir getrennt in den Jahrgängen von Klein nach Groß mit Taschenlampen ein Museum erkundet und eine Führung bekommen.

Am Donnerstagvormittag haben wir zuerst gesammelt, welche Themen in diesem Schuljahr aus unserer Sicht interessant sind. Dann haben wir uns in die verschiedenen Themenbereiche aufgeteilt und uns mit der Nikolausaktion, der Gestaltung des Schulhofes, Weihnachten im Schuhkarton, unseren Schülerrechten und der Spieleausleihe beschäftigt. Nach dem Mittagessen hatten wir Freizeit und konnten uns die Stadt (bei Sonnenschein!) ansehen und kennenlernen. Als alle wieder da waren, haben wir in Gruppen an unseren Themen weitergearbeitet. Abends haben wir dann noch zusammengesessen und verschiedene Spiele gespielt. Den jüngeren Schüler*innen hat es einen riesen Spaß gemacht, die begleitenden Lehrkräfte im Memory zu "schlagen".

Am Freitag haben wir abschließend die ersten Ergebnisse den anderen Gruppen vorgetragen. Wir haben Anregungen gesammelt und besprochen, wie wir an den Themen weiterarbeiten. Um 11 Uhr wurden wir dann wieder abgeholt, so dass wir pünktlich in das verdiente Wochenende starten konnten.

Autorin: K. Niehaus

 

 

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung in der oberen Menüleiste.