• fruehlingskonzert.jpg
  • Fussballjungs.jpg
  • krimidinner.jpg
  • Schnee.jpg
  • Titel_RSW.jpg

Verkehrshelferausbildung

Zehn neue Verkehrshelfer*innen an der RSW ausgebildet

Am zweiten Schultag nach den Sommerferien konnten Frau Westerfeld (Polizeikommissariat Bramsche) und Frau Altrogge (Mobilitätskoordinatorin) erfolgreich den Nachwuchs der Verkehrshelfer*innen an der Realschule ausbilden.

Die theoretische Ausbildung fand in der Schule statt, die praktische direkt an den drei Lotsenpunkten in Wallenhorst. Mitten in der Schulung blockierte zum Schrecken aller Teilnehmenden ein schwarzer großer Van die Kreiselausfahrt in eine Richtung, sprang aus dem Auto auf die Verkehrshelfergruppe zu und zückte dann mit einem Lächeln einen 20€-Schein mit der Auflage: „Bitte gehen Sie mit den Schülern ein Eis essen! Ich finde das soooo klasse, dass Sie das hier machen!“

Solche Bitten werden natürlich gerne und zeitnah in die Tat umgesetzt, nämlich am 13.09. nach Schulschluss. Die Schulleitung hatte den Schein aufgestockt, so dass alle (auch die „alten“) Schülerlotsen eingeladen waren. Tatsächlich zog es aber nur die „Neuen“ zu Gianni’s. Lecker war’s und vielen Dank an den aufmerksamen Bürger!

Bild: Die neuen Verkehrshelfer*innen beim verdienten Eisessen

Ein gelungener Auftakt für die Mühen, die unsere Schüler*innen tagtäglich bei Wind und Wetter nicht scheuen um die kleinen, aber auch großen Verkehrsteilnehmer*innen sicher über die Straße zu begleiten.

Bitte denken auch Sie als Autofahrer daran, dass die Schüler*innen nach bestem Wissen handeln und nehmen Sie Rücksicht. Unser Dank gilt allen, die bei dieser ehrenamtlichen Tätigkeit im Verkehr unterstützen.

Autorin: S. Altrogge

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung in der oberen Menüleiste.