• fruehlingskonzert.jpg
  • Fussballjungs.jpg
  • krimidinner.jpg
  • Schnee.jpg
  • Titel_RSW.jpg

Vorlesewettbewerb 2019-2020

„Gutes Vorlesen ist eben, wenn sich keiner langweilt“ (Rufus Beck) - Vorlesewettbewerb der 6. Klassen an der Realschule Wallenhorst

Am 06.012.2019 fand traditionell der vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels jährlich ausgeschriebene Vorlesewettbewerb der 6. Klassen in vorweihnachtlichem Rahmen in der Aula der Realschule Wallenhorst statt.

 

Die Moderation lud die sechs Klassensieger der 6. Klassen ein, aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen. Die fachkundige Jury bewertete bei Fiona Dobek, Amelie Kollenberg und Jannis Reineck (alle 6A) sowie bei Marie Sophie de Vries, Lina Kolk und Karlotta Scholz (alle 6B) die Lesetechnik, die Textgestaltung und das Textverständnis.

Für engagierte musikalische Darbietungen in den Lesepausen sorgten die 6. Klassen selbst, ebenso Lisanne Mareen Bartke mit einem tollen Einsatz am Klavier, alles unter der Leitung ihrer  Musiklehrerin Frau Shvets.

Anschließend hatten Herr Esch von der Schlüsselbuchhandlung, der Schulleiter Herr Schmidt, die Deutschlehrerinnen Frau Kruse (Fachkonferenzleiterin) und Frau Möllenkotte sowie die Schülerin Lilian Sasse und der Schüler Nils Geers (beide 10B) die schwierige Aufgabe, die Punktevergabe vorzunehmen.

Nachdem auch ein unbekannter Text von den sechs Kandidaten vorgelesen werden musste, stand die Entscheidung der Jury fest: Karlotta Scholz der Klasse 6B hatte mit deutlicher Aussprache, angemessenem Lesetempo und sinngemessener Betonung die Stimmung der Geschichten passend wiedergegeben und somit hervorragend interpretiert.

Der Schulleiter Herr Schmidt überreichte feierlich die Schulsiegerurkunde. Außerdem erhielten die fünf Klassensiegerinnen und –Sieger unter dem Applaus der Fünftklässler Büchergutscheine der Schlüsselbuchhandlung und Schokoladen-Nikoläuse.

Die Organisatoren Frau Möllenkotte und Herr Schrey bedanken sich herzlich bei Herrn Esch und Herrn Schmidt und allen Jurymitgliedern für die Unterstützung. Ein herzliches Dankeschön gilt auch Frau Shvets, Lisanne und Frau Altrogge für die hinreißende Musik und stimmungsvolle Bühnengestaltung und ebenso dem tollen, aufmerksamen Publikum. Nicht zuletzt bewahrheitet sich aber auch: Gutes Vorlesen ist eben, wenn sich keiner langweilt!

Nun heißt es Daumen drücken für die Schulsiegerin Karlotta Scholz, die am 25.02.2020 im Tuchmachermuseum Bramsche im Regionalentscheid die Realschule Wallenhorst vertreten wird.

Autor: M. Schrey

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung in der oberen Menüleiste.