• fruehlingskonzert.jpg
  • Fussballjungs.jpg
  • krimidinner.jpg
  • Schnee.jpg
  • Titel_RSW.jpg

IQB Bildungstrend

Ergebnisse des bundesweiten Bildungsvergleichs IQB liegen vor

Schülerinnen und Schüler der Realschule Wallenhorst liegen in allen Kompetenzbereichen über dem Durchschnitt

Nach den zuletzt veröffentlichen Berichten aus der PISA-Studie und dem wieder einmal laut werden Aufschrei nach Veränderungen in der Schullandschaft, zeigt sich, dass die klassische Schulform der Realschule mit sehr guten Ergebnissen werben darf.

Im Frühjahr/Sommer 2018 nahmen Schülerinnen und Schüler der Realschule Wallenhorst an einer Studie des Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) teil. Die bundesweite Studie diente dem Vergleich der Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern der 9. Jahrgangsstufe in den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie und Physik in den einzelnen Ländern in der Bundesrepublik Deutschland diente. Der Ergebnisbericht zur Studie wurde Mitte Oktober 2019 veröffentlicht und kann nun auf der Webseite des IQB kostenfrei heruntergeladen werden:
https://www.iqb.hu-berlin.de/bt/BT2018/Bericht

Der Bericht vergleicht die Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler der Realschule Wallenhorst mit den im Durchschnitt erreichten Kompetenzen aller Neuntklässlerinnen und Neuntklässler derselben Schulart beziehungsweise von Schulen mit einem ähnlichen Bildungsgang.

Aus der Abbildung wird ersichtlich, dass die Schülerinnen und Schüler der Realschule Wallenhorst in allen Kompetenzbereichen über dem bundesweiten Durchschnitt der vergleichbaren Schulen liegt. Teilweise liegen die Werte sogar erheblich über dem Durchschnitt!

Neben den Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler wurde im IQB-Bildungstrend 2018 auch erfasst, wie zufrieden die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Schule sind. Dies erfolgte im Fragebogen anhand von neun Aussagen (Beispiel: "Ich habe das Gefühl, zu meiner Schule zu gehören). Insgesamt ist die Schulzufriedenheit von Neuntklässlerinnen und Neuntklässlern mit einem Mittelwert von 3,17 Punkten von maximal 4 Punkten hoch. Der Wert an der Realschule Wallenhorst liegt sogar noch mit 3,23 von 4 Punkten darüber und bildet damit einen absoluten Spitzenwert.

Autor: St. Schmidt

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung in der oberen Menüleiste.