• fruehlingskonzert.jpg
  • Fussballjungs.jpg
  • krimidinner.jpg
  • Schnee.jpg
  • Titel_RSW.jpg

Mobilität

„Eine Pizza muss schon sein!“

Das jährliche Treffen der Verkehrshelfer der Realschule Wallenhorst

 

Am Montag, den 18.06.2018 um 18 Uhr trafen sich gut dreiviertel der im Amt befindenden Verkehrshelfer der Realschule aus den Jahrgängen 8, 9 und 10 mit Vertreterinnen und Vertretern der Bramscher Verkehrswacht, der Katharinaschule und der Realschule in der Katharina-Grundschule. Herr Bockstiegel von der Bramscher Verkehrswacht und Herr Nawrath von der Katharinaschule sprachen den Schülerinnen und Schülern ihre Dankesworte für die Übernahme der verantwortungsvollen Aufgabe aus. Danach zeigte Herr Bockstiegel einen Film der Verkehrswacht Bramsche, bevor es endlich an die lang ersehnte Pizza ging. Und wieder einmal war die Pizza Margherita der Renner!

Mit dabei waren dieses Mal Herr Bockstiegel und Frau Beckkötter (Verkehrswacht Bramsche), Frau Hampel und Herr Nawrath (Katharina-Grundschule) und die Mobilitätskoordinatorin der Realschule Wallenhorst (Frau Altrogge). Mit einem dicken Lob an die Realschüler*innen für die Hilfe bei der Radfahrprüfung der Grundschüler*innen und der täglichen Arbeit insbesondere am Zebrastreifen der Grundschule, verließen alle gesättigt um 19.30 Uhr die Schule.

Bleibt zu hoffen, dass sich auch weiterhin genügend Nachwuchs zur Verfügung stellt für dieses tolle und verantwortungsvolle Ehrenamt. Es lohnt sich immer; auch für die Sozialverhaltensnote auf dem Zeugnis. In diesem Sinne: Augen auf im Straßenverkehr!

Autorin S. Altrogge

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung in der oberen Menüleiste.
Ok